15 Minuten liegen statt 90 Minuten wandern. Die Chi Maschine Wirkung

Chi Maschine WirkungWas fehlt den meisten Menschen in ihrem täglichen Leben um ihre Gesundheit effektiv zu unterstützen: Richtig ! Bewegung !!! Wer fit sein will, muß joggen, wandern oder eine andere Sportart betreiben um seinem Körper den Ausgleich zum Bürojob oder einseitigen Belastung zu geben.  Das ist häufig anstrengend und kostet in jedem Fall Zeit – und wer hat die heute noch!

Da wäre es natürlich von Vorteil, wenn in unserer „Couch-Potato-Generation“, ein Gerät das abendliche Fernsehen unterstützen würde und Sie Ihrer Muskulatur und Ihrem Kreislauf ein Trainingseffekt von 90 Minuten Wandern bieten könnten, aber würden dafür nur 15 Minuten aufwenden müssen? Stellen Sie sich vor, bei Ihrem täglichen Workout entspannt liegen zu können und sich automatisch bewegen zu lassen. Hören Sie Ihre Lieblingsmusik, statt zu keuchen und zu schwitzen und Ihren innernen Schweinehund überwinden zu müssen.

So ein Gerät gibt es tatsächlich.

Der Mensch  ist nur gesund, wenn sich seine Energien in Harmonie, also im Geleichgewicht, befinden, sagt die chinesische Medizin. Und wenn das der Fall ist, dann gehen die Asiaten sogar von einer mglichen Lebenspanne von hundert Jahren aus. Dazu muss allerdings das Chi (auch „Qi“ geschrieben), die Lebensenergie, ungehindert zirkulieren und fliesen können. Sind Blockaden vorhanden und das Chi kann nicht richtig fließen und die Energiebahnen (Meridiane) blockiert, dann kommt es zu Störungen, Unausgeglichenheit, Unwohlsein und vielleicht zuletzt auch zur Krankheit.

 

Der japanische Artz Dr. Shizuo Inoue hat ein Gerät entwickelt, das diese Energie zum fließen bringt.

Die Chi Maschine
hier können Sie die Chi Maschine kaufen:
Sun Ancon Chi Machine – das Original nach Dr. Inoue – Chi Maschine

Der japanische Arzt erforscht in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der Japanese Oxygen Health Association (‚Sauerstoff-Gesellschaft für Gesundheit‘) seit vier Jahrzehnten die Zusammenhänge zwischen Sauerstoffzufuhr und Gesundheit. Je mehr Sauerstoff und Pranha wir über die Luft aufnehmen, desto lebendiger, gesunder sind wir.

„Sauerstoffmangel in den Zellen ist die Ursache der meisten, wenn nicht sogar aller körperlichen Probleme“, betont Dr. Inoue.

Nun stellt sich die Frage: Wie bekommt man, abgesehen vom bewussten Atmen, möglichst viel Sauerstoff in die eigenen Körperzellen ?

Dr. Shizou Inoue erkannte es, als er in einem kleine Teich Goldfischen beim Schwimmen zusah. „..man müsste sich bewegen wie ein Fisch im Wasser..!“ Denn in der traditionelle chinesische Medizin wendet man genau diesen Gedanken seit Jahrtausenden an. Der Mensch ergreift dabei die Füße seines Klienten und schüttelt diese sanft hin und her, worauf der ganze Körper in eine Schlängelbewegung versetzt wird. Es entsteht eine pulsierende Lemniskate oder eine ‚liegende Acht‘, deren Schnittpunkt im Solarplexus des Klienten liegt.

Er entwickelte die Chi Maschine, die den chinesichen Schütteltherapeuten erstetzten sollte. Man sollte sich einfach auf den Rücken legen, die Füsse auf einen spezielle Fußschale legen, die auf die Chi Maschine montiert ist und sich durch den eingebauten Motor 140 Mal pro Minute hin und her schwingen lassen. Das versetzt den Körper in eine angenehme Schaukelbwegung, die zeitlich über einen Timer gesteuert werden kann. Diese Schlängelbewegung erfaßten den Körper von Kopf bis Fuß und massiert zusätzlich sanft auch alle inneren Organe. Das komplette Rückgrat und all seine Muskeln werden dabei aktiviert,gefestigt und gestärkt.

 

Hier können Sie die Chi Maschine bei Amazon kaufen:

 

In jahrelanger Forschung wurde genau ermittelt, wie schnell und weit die Chi Maschine ausschwingt und wie hoch die Auflagefläche und damit der Neigungswinkel der Beine ist. Die an 100’000 Klienten geprüften Arbeiten von Dr. Inoue haben nämlich gezeigt, daß bereits kleine Abweichungen dieser Parameter die gesundheitsfördernde Wirkung der Chi Maschine verschlechtern. Diese ist übrigens so gut, daß andere Hersteller Inoues Gerät kopiert haben. Weil er seine Erfindung aber patentieren ließ, weist allein die Sun Ancon Original Chi-Maschine besagte, wissenschaftlich getestete Parameter auf.

Messungen des Blutsauerstoffgehaltes vor und nach einer 15 Minuten dauernden Benutzung der Chi-Maschine zeigen, daß Muskeln und Kreislauf angeregt werden, als würde man eineinhalb Stunden wandern.
Wer seinen Körper sportlich an die Leistungsgrenzen treibt, bekommt schwer Luft und beginnt zu keuchen, weil den Zellen zuwenig Sauerstoff zugeführt wird. Sie verbrauchen dann durch die übermässige Anstrengung mehr Sauerstoff als man gleichzeitig einatmen kann. Diese sogenannt „anaeroben Atmung“ ist bei Sportlern weitverbreitet und verbraucht so leider mehr Kohlenhydrate als Fett.

Wissenschaftliche Studien
Dr. Neil Piller, ein international renommierter Lymphologe, führte im Jahr 2000 an der australischen Flinders Universität eine Studie mit der Chi-Maschine durch. Klienten mit Lymphödemen und anderen Ödemen wurden dabei täglich mit der Chi-Maschine behandelt. Die meisten berichteten über verminderte Schmerzen und eine deutlich gesteigerte Lebensqualität.
Alle Studienteilnehmer konnten ihr Gewicht senken.

Die Personen in der Gruppe mit normalen Beinen verloren in den ersten drei Wochen durchschnittlich 0,6 Kilogramm, die Klienten mit venösen Ödemen (Wasserbeine) durchschnittlich 1,45 Kilogramm.
Zu ähnlichen Ergebnissen kamen Prof. Dr. Dr. Uwe Stocksmeier von der Wiedemann-Klinik München und Peter Rosmann vom Centrum für ganzheitliche Diagnostik. „Während der Anwendung der Chi-Maschine erhöht sich die Durchblutung des Gewebes auf das Zweieinhalbfache und entsprechend werden die Lymphen angeregt.“ Peter Rosmann erklärt weiter: „Das hilft unter anderem auch Menschen, die aufgrund von Bindegewebsschwäche zu Krampfadern oder Orangenhaut neigen.“ Durch die bessere Durchblutung wird nämlich die Haut mit der Zeit straffer.
Dieses Gerät heißt nicht von ungefähr Chi-Maschine. Die lemniskatenartige Schlängelbewegung des Körpers bewirkt, das das Chi zu fließen beginnt und bewirkt das selbe, wie die asiatischen Völker mit täglichen Körperübungen wie Tai Chi oder Qi Gong. Die Aktivierung der feinstofflichen Lebensenergie. In der indischen Tradition bezeichnet man dieses Chi als Pranha. Messungen am Centrum für angewandte Diagnostik zeigen, daß die Chi-Maschine den Chi-Fluß in den aus der Akupunktur bekannten feinstofflichen Meridianen des Körpers verbessert und energetische Blockaden löst.
Diese Lebensenergie spürt jeder schon nach dem ersten Mal, so die Meinung vieler Anwender. Sobald das Schwingen aufhört setzt die Chi Maschine Wirkung ein. Es durchströmen Wogen von Energie als angenehmes Kribbeln und Prickeln minutenlang den Körper und kommem anschliesend in einen Zustand von intensiver Ruhe und Entspannung hinein.

Eine sehr wichtige Aufgabe in unserem Leben ist es, beide Gehirnhälften zu synchronisieren. Gesundheitsberater weisen darauf hin, daß die Chi-Maschine über die gleichmäßige 8-er Schwingung die Eigenschaft aufweist und damit Bewusstes und Unbewußtes, Yin und Yang ausbalanciert:

Über die männliche Aktivität der Bewegung führt uns die Chi-Maschine in den weiblichen Bereich der Ruhe und des Loslassens. Damit hilft sie, die Übermacht des männlichen Pols wie Rationalität und äußere Lebensbewältigung mit all seinem Leistungsdruck und Streß zu reduzieren, und den weiblichen Pol des Seins in unser Leben einzulassen, der durch die Gefühle, Entspannung, Besinnung, Bilder und Träume gekennzeichnet ist. Auf diese Weise ermöglicht uns die Chi-Maschine, zu einem neuen Gleichgewicht und einer echten Mitte zu finden.“
In verschiedensen Tests , der Chi Machinen Wirkung, wurde immer wieder bestätigt, das die Frequenz  der 140 Schwingungeinheiten pro Minute und die dabei entstehende „ausgewogene Acht“ nicht bei allen Geräten, die auf dem Markt erhältlich sind, eingehalten wird. Diese billigeren Produkte überschwemmen den Markt, so FIT FOR FUN-Experte Thomas Marquardt (Physiotherapeut) der diese Geräte auch zusammen mit FIT FOR FUN gestestest hat.

So muss eine Chi Maschine "schwingen"

Auf den richtigen Schwung kommt es an:

Damit die Chi Geräte die optimale Wirkung erzielen, muss die Chi Machine Wirkung die Bewegung exakte auf den Körper übertagen.

Richtig:

Die Füße liegen auf einer Halterung,

die sich in einer festgelegten Weise und Frequenz

hin- und her bewegt. Der Body schwingt perfekt

in Form ein Acht.

Falsch:

Bei Geräten von minderer Qualität

schwint der Körper nicht in Form einer Acht.

Das beinträchtigt die physilogische Wirkung

und kann sogar gefährlich sein.

 

Sieben Geräte wurden im Chi Maschine Test untersucht und es zeigte sich schnell, das es nur zwei „Chi Geräte“ gibt, die empfehlenswert sind.

Sun Ancon Chi Machine – das Original nach Dr. Inoue – Chi Maschine
und das „Chi Gerät“ Chi Sun (leider nicht im Test).

„Beide Geräte trennen Welten von der Konkurrenz“, so Thomas Marquardt. Und das nicht nur preislich, sondern auch in der Qualität. So fielen bei den meisten günstigen Modellen das laute Motorengeräusch negativ auf. Hierbei die beabsichtige Entspannung zu erreichen, viel ziehmlich schwer. Auch bei der Verarbeitung wurde bei vielen Maschinen deutlich gespart.

Zu Hause im Familienkreis, im Büro für die Mitarbeiter, nach sportlicher Betätigung, zur unterstützenden Prävention von Beschwerden und Verspannungen oder auch nur zur täglichen Entspannung und Meditationshilfe –  damit man sich munter wie ein Fisch im Wasser fühlt. Machen Sie selbst den Chi Maschine Test oder lesen vorher das Buch:


  Hier können Sie dieses Buch bei Amazon günstig bestellen:

 

 

 

Einen weiteren Artikel über die  Chi Maschinen Wirkung
können Sie hier lesen:

 

 

 

Quelle Bilder und Test: FIT FOR FUN – Zeitschrift

Besucher dieser Seite haben auch nach diesen Begriffen gesucht:

Click Here to Leave a Comment Below
Hans Jürgen Schneider - 17. April 2012 Reply

Sehr geehrter Herr Blum,

als ich die „Sun Ancon Chi Machine“ letzen Jahres gekauft habe, dachte ich nur ob das wirklich funktionieren kann. Allerdings bei einem Preis von nur 650 € war mir schnell klar, das ich es probieren musste.
Und ja das Gerät hält was es verspricht. Ich habe es mir vor ein paar Monaten günstig bei einem großen Onlineversand bestellt.

Vielen Dank für die ausführlichen Informationen, ich lese Ihre Informationsseiten immer gern.

MfG
Hans Jürgen Schneider

Flavio - 23. August 2013 Reply

Also ich habe diese nicht, habe aber gehf6rt, dass die recht laut sein soll…. damals als ich auf der Suche war, gab es auch eine beim Herrn Albrecht Sfcd im Angebot und da hat es mir jamend so gesagt…darum habe ich mich ffcr die W6 entschieden..aber teste sie doch einfach!!Von den Funktionen scheint sie gleich zu sein und das wichtigste ist, wenn man eine einfache Maschine sucht, dass sie einen integrierten Differentialtransport hat, und das hat diese ja.Teste sie doch einfach mal!Man kann doch auch umtauschen!!LG, Christina

Leave a Comment:

*